Was sind Meta-Tags und wofür werden sie verwendet?

Inhaltsverzeichnis

Meta-Tags sind HTML-Elemente, die in der Kopfzeile einer Webseite angegeben werden und Informationen über die Seite bereitstellen. Sie werden von Suchmaschinen und anderen Webdiensten verwendet, um die Inhalte einer Seite besser zu verstehen und zu indexieren.

Warum sind Meta-Tags wichtig?

Meta-Tags sind wichtig, weil sie die Sichtbarkeit einer Webseite in den Suchmaschinen erhöhen können. Sie können dazu beitragen, dass die Seite in den Suchergebnissen höher rangiert und somit von mehr Nutzern gefunden wird. Sie können auch dazu beitragen, dass die Seite in den sozialen Netzwerken besser geteilt wird, da sie in den Vorschauen angezeigt werden.

Arten von Meta-Tags

Es gibt verschiedene Arten von Meta-Tags, die für unterschiedliche Zwecke verwendet werden. Hier sind einige Beispiele:

  • Title-Tag: Der Title-Tag ist der Titel der Webseite, der in den Suchergebnissen angezeigt wird. Er sollte eindeutig und aussagekräftig sein und die wichtigsten Keywords enthalten.
  • Description-Tag: Der Description-Tag ist eine kurze Beschreibung der Webseite, die in den Suchergebnissen angezeigt wird. Sie sollte auf den Inhalt der Seite eingehen und die Nutzer dazu anregen, die Seite anzuklicken.
  • Keywords-Tag: Der Keywords-Tag enthält eine Liste von Schlagwörtern, die die Seite beschreiben. Er wird von manchen Suchmaschinen verwendet, um die Relevanz der Seite für bestimmte Suchanfragen zu bestimmen. Allerdings wird er von den meisten Suchmaschinen nicht mehr berücksichtigt, da er leicht missbraucht werden kann.
  • Robot-Tag: Der Robot-Tag gibt an, ob Suchmaschinen die Seite indexieren und folgen sollen oder nicht. Mit dem Tag „noindex“ kann man verhindern, dass die Seite in den Suchergebnissen angezeigt wird. Mit dem Tag „nofollow“ kann man verhindern, dass Suchmaschinen den Links auf der Seite folgen.
  • Open Graph-Tags: Die Open Graph-Tags sind Meta-Tags, die von sozialen Netzwerken verwendet werden, um die Vorschauen von Links anzuzeigen. Sie enthalten Informationen wie den Titel, die Beschreibung, das Bild und andere Details über die Seite

Hier sind einige Beispiele für Meta-Tags in einer Webseite:

<head>
  <title>Meine tolle Webseite</title>
  <meta name="description" content="Dies ist meine tolle Webseite, die über alles Mögliche informiert.">
  <meta name="keywords" content="Webseite, Informationen, Tolle Seite">
  <meta name="robots" content="index, follow">
  <meta property="og:title" content="Meine tolle Webseite">
  <meta property="og:description" content="Dies ist meine tolle Webseite, die über alles Mögliche informiert.">
  <meta property="og:image" content="https://meinewebseite.com/bilder/tollesbild.jpg">
</head>

Wie kann man Meta-Tags nutzen?

Um Meta-Tags effektiv zu nutzen, gibt es ein paar Dinge, die man beachten sollte:

  • Title-Tag: Der Title-Tag sollte aussagekräftig und eindeutig sein und die wichtigsten Keywords enthalten. Er sollte nicht zu lang sein, da er sonst abgeschnitten wird.
  • Description-Tag: Der Description-Tag sollte kurz und aussagekräftig sein und die Nutzer dazu anregen, die Seite anzuklicken. Er sollte nicht zu lang sein, da er sonst abgeschnitten wird.
  • Keywords-Tag: Der Keywords-Tag sollte nicht übermäßig benutzt werden, da er von den meisten Suchmaschinen nicht berücksichtigt wird. Wenn man ihn verwendet, sollte man sicherstellen, dass die Schlagwörter tatsächlich auf den Inhalt der Seite zutreffen.
  • Robot-Tag: Der Robot-Tag sollte sorgfältig genutzt werden, um sicherzustellen, dass die Seite von Suchmaschinen indexiert und von Nutzern gefunden wird.

Fazit

Meta-Tags sind ein wichtiger Bestandteil der Suchmaschinenoptimierung und können dazu beitragen, dass eine Webseite von Nutzern gefunden wird. Es gibt verschiedene Arten von Meta-Tags, die für unterschiedliche Zwecke verwendet werden, wie zum Beispiel den Title-Tag, den Description-Tag, den Keywords-Tag und den Robot-Tag. Um sicherzustellen, dass Meta-Tags effektiv genutzt werden, sollten sie aussagekräftig, eindeutig und nicht zu lang sein und die wichtigsten Keywords enthalten. Auch Bilder können in Meta-Tags verwendet werden, um sie noch attraktiver zu gestalten. In jedem Fall ist es wichtig, dass Meta-Tags sorgfältig ausgewählt und angepasst werden, um die Sichtbarkeit und das Ranking einer Webseite in den Suchmaschinen zu verbessern.

Über den Autor

Tobias Baumann

Tobias Baumann

Inhaber von DNA-Marketing und Online-Marketing-Enthusiast seit 2014 Profitiere von meiner Expertise und positioniere dich weit vor deinen Konkurrenten

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

Was ist Pay-per-Click (PPC)?

Pay-per-Click (PPC) ist eine der bekanntesten Formen von Online-Werbung und wird von vielen Unternehmen und Marken genutzt, um ihre Produkte und Dienstleistungen zu bewerben. Aber

Weiterlesen »

Was ist die Bounce Rate?

Okay, also wenn du dich mit dem Thema Online-Marketing beschäftigst, wirst du bestimmt schon mal von der Bounce Rate gehört haben. Aber was genau verbirgt

Weiterlesen »

Was sind Doorway Pages?

Doorway Pages sind Seiten, die extra für Suchmaschinen erstellt wurden, um bei bestimmten Suchbegriffen möglichst weit oben in den Suchergebnissen angezeigt zu werden. Sie werden

Weiterlesen »