Was ist hreflang?

Inhaltsverzeichnis

Das hreflang-Attribut wird in den Hyperlink-Tags (<a>) verwendet, um anzugeben, dass das Dokument in einer bestimmten Sprache und für ein bestimmtes Land oder eine bestimmte Region geschrieben ist.

Ein Beispiel für die Verwendung des hreflang-Attribut:

<a href="http://www.example.com" hreflang="en-us">English (US)</a>
<a href="http://www.example.com/fr" hreflang="fr-ca">Français (Canada)</a>
<a href="http://www.example.com/es" hreflang="es-mx">Español (Mexico)</a>

In diesem Beispiel gibt das hreflang-Attribut an, dass die Seite, die verlinkt wird, auf Englisch für Nutzer in den USA geschrieben ist, auf Französisch für Nutzer in Kanada und auf Spanisch für Nutzer in Mexiko.

Das hreflang-Attribut wird von Suchmaschinen wie Google verwendet, um sicherzustellen, dass Nutzer in ihrem Land oder in ihrer Region die für sie relevanten Ergebnisse erhalten. Es hilft auch, Duplicate Content zu vermeiden und sicherzustellen, dass Suchmaschinen die richtige Version einer Seite für eine bestimmte Region oder Sprache indexieren.

Einige weitere Beispiele für die Verwendung des hreflang-Attributs sind:

  • hreflang="en" für Englisch ohne Angabe eines Landes
  • hreflang="en-gb" für Englisch in Großbritannien
  • hreflang="es-ar" für Spanisch in Argentinien
  • hreflang="fr" für Französisch ohne Angabe eines Landes

Es ist wichtig zu beachten, dass das hreflang-Attribut nur auf Hyperlink-Tags angewendet werden kann und nicht auf andere Elemente wie <img> oder <div>. Es ist auch wichtig, dass alle Seiten, die das hreflang-Attribut verwenden, gültige HTML-Dokumente sind und die angegebenen Sprachen und Länder tatsächlich unterstützt werden.

Über den Autor

Tobias Baumann

Tobias Baumann

Inhaber von DNA-Marketing und Online-Marketing-Enthusiast seit 2014 Profitiere von meiner Expertise und positioniere dich weit vor deinen Konkurrenten

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

Was ist Pay-per-Click (PPC)?

Pay-per-Click (PPC) ist eine der bekanntesten Formen von Online-Werbung und wird von vielen Unternehmen und Marken genutzt, um ihre Produkte und Dienstleistungen zu bewerben. Aber

Weiterlesen »

Was ist die Bounce Rate?

Okay, also wenn du dich mit dem Thema Online-Marketing beschäftigst, wirst du bestimmt schon mal von der Bounce Rate gehört haben. Aber was genau verbirgt

Weiterlesen »