Social Selling Index (SSI) auf LinkedIn

Inhaltsverzeichnis

Der SSI ist ein Tool, das LinkedIn entwickelt hat, um dir zu helfen, deine Fähigkeiten im Social Selling zu messen und zu verbessern. In diesem Beitrag werden wir uns genauer ansehen, was der SSI ist, wie er funktioniert und wie du ihn nutzen kannst, um deine Verkaufserfolge zu steigern.

Definition:

Der Social Selling Index (SSI) ist ein Score, der auf LinkedIn berechnet wird und deine Fähigkeiten im Social Selling widerspiegelt. Der SSI wird auf einer Skala von 1 bis 100 berechnet und basiert auf verschiedenen Aktivitäten, die du auf der Plattform durchführst. Je höher dein SSI, desto besser bist du im Social Selling – also im Verkauf über soziale Medien.

Was ist Social Selling?

Bevor wir uns genauer mit dem SSI beschäftigen, lass uns kurz klären, was Social Selling eigentlich ist. Social Selling ist eine Verkaufsmethode, bei der du über soziale Medien wie LinkedIn, Facebook oder Twitter mit potenziellen Kunden in Kontakt trittst und ihnen deine Produkte oder Dienstleistungen anbietest. Im Gegensatz zu traditionellen Verkaufsmethoden, bei denen du direkt auf einen Kunden zugehst, zielst du beim Social Selling darauf ab, eine Beziehung zu deinen Kunden aufzubauen und ihnen Mehrwert zu bieten, bevor du sie um einen Kauf bittest.

Wie wird der SSI berechnet?

Der SSI wird auf LinkedIn anhand verschiedener Aktivitäten berechnet, die du auf der Plattform durchführst. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Das Teilen von Inhalten und das Engagieren mit anderen Nutzern
  • Das Finden von neuen Kontakten und das Pflegen von bestehenden Beziehungen
  • Das Verfassen von Posts und das Kommentieren von Beiträgen
  • Das Verwenden von LinkedIn-Tools wie den Sales Navigator oder Lead Gen Forms

Wie sieht Dein LinkedIn SSI Score aus?

Wenn du bei LinkedIn eingeloggt bist, öffne einfach den folgenden Link in einem neuen Tab: www.linkedin.com/sales/ssi. In der LinkedIn-App kannst du auf den Link klicken und der SSI-Score wird dir angezeigt.

Beispiele für Aktivitäten, die den SSI beeinflussen

Hier sind ein paar Beispiele für Aktivitäten, die deinen SSI positiv beeinflussen können:

  • Das Teilen von relevanten und hochwertigen Inhalten, die für deine Zielgruppe interessant sind.
  • Das Engagieren mit anderen Nutzern, indem du ihre Beiträge kommentierst oder likst.
  • Das Finden von neuen Kontakten, die für dein Geschäft relevant sind, und das Pflegen von bestehenden Beziehungen, indem du regelmäßig mit ihnen in Kontakt bleibst.
  • Das Verfassen von gut recherchierten und informativen Posts, die für deine Zielgruppe nützlich sind.
  • Das Verwenden von LinkedIn-Tools wie Sales Navigator oder Lead Gen Forms, um potenzielle Kunden zu finden und mit ihnen in Kontakt zu treten.

Wie kann ich meinen SSI verbessern?

Wenn du deinen SSI verbessern möchtest, gibt es einige Schritte, die du unternehmen kannst:

  • Aktiviere deine LinkedIn-Einstellungen für Social Selling. Diese Einstellungen sind standardmäßig deaktiviert, aber du kannst sie unter „Einstellungen & Datenschutz“ auf deinem LinkedIn-Profil aktivieren.
  • Teile regelmäßig hochwertige und relevante Inhalte mit deinen Kontakten.
  • Engagiere dich mit anderen Nutzern, indem du ihre Beiträge kommentierst oder likst.
  • Verbessere dein LinkedIn-Profil, indem du deine Erfahrungen und Fähigkeiten detailliert beschreibst und ein professionelles Profilbild hochlädst.
  • Nutze LinkedIn-Tools wie Sales Navigator oder Lead Gen Forms, um neue Kontakte zu finden und mit ihnen in Kontakt zu treten.

Fazit

Der Social Selling Index (SSI) ist ein nützliches Tool für alle, die ihre Verkaufserfolge über soziale Medien steigern möchten. Indem du regelmäßig hochwertige und relevante Inhalte teilst, dich mit anderen Nutzern engagierst und LinkedIn-Tools nutzt, kannst du deinen SSI verbessern und damit deine Fähigkeiten im Social Selling steigern. Probiere es aus und du wirst sehen, wie sich deine Verkaufserfolge verbessern!Regenerate respons

Über den Autor

Tobias Baumann

Tobias Baumann

Inhaber von DNA-Marketing und Online-Marketing-Enthusiast seit 2014 Profitiere von meiner Expertise und positioniere dich weit vor deinen Konkurrenten

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

Was ist Pay-per-Click (PPC)?

Pay-per-Click (PPC) ist eine der bekanntesten Formen von Online-Werbung und wird von vielen Unternehmen und Marken genutzt, um ihre Produkte und Dienstleistungen zu bewerben. Aber

Weiterlesen »

Was ist die Bounce Rate?

Okay, also wenn du dich mit dem Thema Online-Marketing beschäftigst, wirst du bestimmt schon mal von der Bounce Rate gehört haben. Aber was genau verbirgt

Weiterlesen »

Was sind Doorway Pages?

Doorway Pages sind Seiten, die extra für Suchmaschinen erstellt wurden, um bei bestimmten Suchbegriffen möglichst weit oben in den Suchergebnissen angezeigt zu werden. Sie werden

Weiterlesen »